Home > Ausbildung > Tauchlehrerassistent

Tauchlehrerassistent

Voraussetzungen:

• 1 Jahr im Besitz des ÖWR-Tauchscheines **
• 16-stündig. 1. Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)
• mindestens 40 Tauchgänge (bestätigte Logbucheintragungen)
 

Prüfungsumfang:

• 4 Tagesseminare mit den Themen: Tauchmedizin – Tauchphysik – Gerätekunde – Richtlinien der ÖWR und Bootseinweisung
• Bei jedem Seminar ist ein Lehrauftritt zu halten – Dauer: 15 Minuten
 

Praktische Prüfung:

• Verhalten des Tauchers unter Führungsarbeit
• Überprüfung der praktischen Fähigkeiten – (siehe Ausbildungsrichtlinien der ÖWR – „Grimm-Skriptum für Rettungstauchausbildung in der ÖWR“)


Dienstbeginn 2017

17. Juni 2017

Wir wünschen einen unfallfreien Sommer!


 Letzte Änderung:
September 03. 2017 18:36:01