Home > Berichte > Archiv 2011

Archiv 2011

 

Wildwasserübung Kössener Ache 21.05.2011

Am 21. Mai 2010 fand eine Katastrophenübung des Samariterbundes Österreich in Walchsee statt. Im Zuge dieser Übung wurde auch ein Übungsmodul der Wasserrettung Walchsee eingebaut. Die Übungsannahme bestand darin, dass sich in der Kössener Ache (Einsatzgebiet ÖWR Walchsee) mehrere verletzte Personen nach einem Kajakunfall befinden.

Die Mitglieder der Wasserrettung Walchsee rückten mit dem im letzten Jahr erworbenen Raft aus, um sich auf die Suche der vermissten Personen zu machen. Auf Höhe der Hängebrücke konnten diese auch gesichtet und Erste Hilfe technisch versorgt werden. Die "Patienten" wurden dann den Einsatzkräften des Samariterbundes übergeben.

Die Übung war eine Herausforderung für die Mitglieder der ÖWR Walchsee, die schlussendlich aber sehr gut gemeistert wurde.

 

 


 

ÖWR Walchsee beim 44. Abtauchen am Langbathsee 2011

Das Abtauchen 2011 des Landesverbandes Oberösterreich der Österreichischen Wasserrettung war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Bei wunderschönem Herbstwetter sind 43 Taucher der Einladung zum 44. Abtauchen der ÖWR am Langbathsee gefolgt. Das „Abtauchen“ ist eine langjährige Tradition um die Tauchsaison gemeinsam zu beenden.

 



Dienstbeginn 2017

17. Juni 2017

Wir wünschen einen unfallfreien Sommer!


 Letzte Änderung:
September 03. 2017 18:36:01